Vier Fragen an… Walter Thomas Lutz

Vier Fragen an… Walter Thomas Lutz

«Trotz der Digitalisierung geht nichts über den persönlichen Kontakt», unterstreicht Walter Thomas Lutz, Präsident der Gesellschaft der Investor Relations Agenturen der Schweiz GIRAS und Managing Director von LUTZ Public Relations GmbH. Was er zum Thema digitale Investor Relations denkt, erfahren Sie in unserer neuen Serie «Vier Fragen an…».

Welches sind derzeit die grössten Herausforderungen für die Investor Relations?
Walter Thomas Lutz: Die Aufmerksamkeit der Stakeholder zu gewinnen, damit die Equity Story gehört wird und wenn immer möglich im persönlichen Kontakt vertieft werden kann, ist eine Herausforderung, die insbesondere Small und Midcaps vor enorme Herausforderungen stellt.

Was ist bei der laufenden Digitalisierung ein Muss für die Investor Relations und was bleibt eher Kür?
Walter Thomas Lutz: Unverzichtbar ist die State-of-the-Art Website mit einem professionell betreuten Investor-Relations-Bereich einschliesslich integrierter Berichterstattung, die die Bedürfnisse der Stakeholder auch emotional adressiert. Social Media bleiben bei der aktuellen Praxis der Börsenaufsicht Kür, bieten aber spannende Möglichkeiten, um die Finanzmarktkommunikation zu ergänzen.

Ist der persönliche Kontakt als Kommunikationskanal zur Financial Community aufgrund der Digitalisierung ein Relikt aus alten Tagen oder ein zeitloses Erfolgsinstrument?
Walter Thomas Lutz: Trotz der Digitalisierung geht nichts über den persönlichen Kontakt, gerade weil die verfügbaren Ressourcen, insbesondere Aufmerksamkeit und Zeit, immer knapper werden.

Was braucht es für eine erfolgreiche Karriere in den Investor Relations?
Walter Thomas Lutz: Die besten Chancen im internationalen Markt hat heute, wer eine profunde Wirtschaftsausbildung idealerweise mit Zusatzausbildung in der Finanzanalyse sowie in der Unternehmenskommunikation und/oder Erfahrung im Finanzjournalismus vorweisen kann.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Walter Thomas Lutz (Bild) ist Präsident der Gesellschaft der Investor Relations Agenturen der Schweiz GIRAS und Managing Director von LUTZ Public Relations GmbH, Zürich. Der Ökonom verfügt über einen Executive MSc (Master of Science) in Communications Management (EMScom) der Universität Lugano (USI) und hat das Advanced Strategic Management Programm der University of California (UCLA) durchlaufen.